Christian Lauer – eine Farce im Landkreis Lahn-Dill

IMG_5020

Ein deutscher wird zum Armenischer Staatsbürger gemacht und sein Landkreis in dem er geboren wurde hilft nach allen Kräften mit.

Zur Info: Seine Mutter ist auch Deutsche! (ohne Migrationshintergrund)

 

Aktuelle Info Fall Christian Lauer Herborn Stand 20.03.2017 Ab Punkt 81 und folgende gibt es die Neuigkeiten!!!

Christian ist doch ein DEUTSCHER!!! Der sportlich international aktiv ist!

IMG_6424

  1. Die bemerkenswerten Vermerke des LDK zu den zwei seltsamen anonymen Anzeigen

  2. 2 Klagen vom 13.02.2017 wegen Beleidigungen an Verwaltungsmitarbeiter werden abgewiesen

  3. Der gestellte Befangenheitsantrag an Hr. Strack-Schmalor und die entsprechende Antwort können Sie hier lesen. Eine Farce! Befangenheitsantrag und Ablehnung

Hier der Link zu den Zeitungsartikeln und Briefen:

05.08.2016 Lauer verliert die deutsche Staatsangehörigkeit – Region Dillenburg – mittelhessen

http://m.fnp.de/rhein-main/Gericht-nbsp-Sportschuetze-verliert-deutsche-Staatsangehoerigkeit;art1491,2145418

http://m.welt.de/regionales/hessen/article157501548/Sportschuetze-verliert-deutsche-Staatsangehoerigkeit.html

http://www.bild.de/regional/aktuelles/hessen/gerichtsportschuetze-verliert-deutsche-staatsangehoerigkeit-47158120.bild.html?wtmc=fb.shr&post_id=1244735238872511_1268002016545833#_=_

https://hessenhenker.wordpress.com/tag/christian-lauer/

13.02.16 Natürlich hat Landrat Wolfgang Schuster auf unseren Brief geantwortet. Auch hier haben wir uns erlaubt diesen aus unserer Sicht zu beantworten. Antwort von Landrat Wolfgang Schuster

08.02.16 Brief vom Landrat

05.02.16 In der Homepage des LDK steht eine Pressemeldung des Landrates wir haben uns erlaubt diese aus unserer Sicht zu beantworten.

03.02.16 Unser Brief vom Schützenverein Erdbach an den: Sportkreis Lahn-Dill, Kreisschützenmeister, Bürgermeister Breitscheid, Bürgermeister Herborn, Landrat des Lahn Dill Kreises

06.02.16 Fall Lauer_ Gericht nennt Gründe

02.02.16 Hartz IV_ Lauer stellt klar

28.01.16 Christian Lauer – zwischen zwei Staaten

19.02.14 Herborner Lauer ist jetzt Armenier

10.12.13 Neuer Beleg im Fall Lauer

27.11.13 Aus Versehen ausgebürgert

28.11.13 Keine Abschiebung im Fall Lauer

FAQ

IMG_6462Frage: Hat Christian denn den armenischen Pass angenommen bzw. unterschrieben oder lief das alles ohne sein Zutun ab? Sollte das nämlich ohne sein Einverständnis abgelaufen sein und seine Unterschrift fehlen, dann ist das Dokument doch mit Sicherheit unwirksam und er deswegen kein armenischer Staatsbürger. Sollte er den Pass allerdings selbständig unterschrieben haben, wäre dieser natürlich gültig und damit die deutsche Staatsbürgerschaft erloschen.

Antwort: Rechtsgültigkeit seiner Armenischen Staatsbürgerschaft ist nicht der Pass, sondern das Dekret also der Beschluss des Staatspräsidenten. Nur dieser Beschluss welcher in Notfällen der höchste im Interesse des Staates Armeniens ist, ist rechtswirksam für seine armenische Staatsbürgerschaft.

Er bestreitet auch nicht dass der Präsident ihm dieses Geschenk schenken „musste“. Zum Zeitpunkt des Staatsbürgerschaftdekretes war er fix und fertig in Schiessbekleidung umgezogen und fast im Gewehranschlag kurz vor dem Start bei der EM Kleinkalibergewehr in Kroatien und wartete auf seine Starterlaubnis….

Der Armenische Pass ist ein Endprodukt und ein Indiz einer Staatsbürgerschaft.IMG_6461

Der normale Armenische Reisepass ist mit Sicherheitsmerkmalen versehen, die Unterschrift laminiert (wäre unten neben 001) stattdessen wurde bewusst von armenischen Behörden die besondere Version (legal oder auch illegal) gewählt mit dem Unterschriftfeld bewusst auf Papier.
Die zu leistende Unterschrift könnte später und sogar durch fälschende Person gemacht worden sein.

Nach den Armenischen Richtlinien muss auch ein wie in jedem biometrischen Reisepass vom Passinhaber geleisteter Fingerabdruck im Hologramm oder gesichert im Reisepass ersichtlich sein.

IMG_6463Der Reisepass ist kurioser Weise gültig, nicht wie laut Armenischem Recht für Ausländer fünf Jahre, sondern gleich zehn Jahre nach Ausstellungsdatum gültig, um einen langen Zeitraum der sportlichen Startberechtigung zu erwirken.
Somit würde Christian Lauer direkt als gebürtiger Armenier in der Republik gesehen werden. 001 ist Kennzeichen für den Präsidenten.
Sein armenischer Reisepass enthält weder ein Hologramm und Nachweis des Fingerabdrucks, noch die im laminierten Bereich geleistete eigene Unterschrift von Christian Lauer. Der Pass wurde ausgestellt nachdem Christian in Deutschland war.

Der Pass wurde Christian Ende Januar 2014 beim IWK MÜNCHEN durch Sportler mitgebracht. Der LDK hatte den vorher schon in Kopie von der ISSF im Dez 2013 zugesendet bekommen.Christian

Übrigens: Christian hatte im November selbst dem LDK erlaubt, alle Unterlagen von der ISSF einzusehen, weil ich keine Geheimnisse habe. Daraufhin hat die ISSF mit seiner Einverständniserklärung alle Unterlagen vorgezeigt.

Hier noch der Aantrag der Armenier für die ID Nummer von Christian. Bemerkenswert ist die Nationalität. „Armenien Shooting Federation“ ist der Fachverband der Sportschützen in Armenien…IMG_6464

Lesenswert, bitte beachten „verbal agreement“


Frage – Wie kann es sein, dass jemand für ein drittes Land in einem internationalen Wettbewerb antritt und nicht davon ausgeht, dass dies ohne Auswirkungen auf die eigene Staatsangehörigkeit möglich ist?

Antwort: Christian hat sich ganz auf den Sportverband verlassen. Scheinbar war die Nationalität für den Verband zunächst auch nicht sehr wichtig für den aktuellen Start. Sie hatten den Pass ja erst ausgestellt als die Rückfragen aus Deutschland kamen. Und da der Pass per Dekret durch den Präsidenten geschenkt wurde, ist keine Beibehaltungsgenehmigung in Deutschland beantragt worden. Und Christian wusste nichts davon das ein Pass gemacht wurde.


Frage – Wie kann es sein, das eine Deutsche Behörde sich auf das sportliche Regelwerk (welches als untergeordetes Regelung gilt) bezieht und die Recherchen aufnimmt?

Antwort – Die würde ich auch gerne lesen.


Frage – Wenn nicht Hr. Lauer, wer hat den Pass beantragt?

Antwort – Der jetzt vorliegende armenische Pass ist auf den Druck des LDK über den International Shooting Sport Federation (ISSF) (Weltverband) auf den Armenischen Sportverband von dem Armenischen Präsident als Geschenk ausgestellt worden. Um die Starts zu legitimieren. Die Starts sind allerdings vom ISSF heute mit einer Strafe versehen und gestrichen worden.


Frage – Wieso versucht Herr Lauert nicht einmal parallel, in Armenien gegen den vermeintlich ohne sein Zutun stattgefundenen Verwaltungsakt vor zu gehen?

Antwort – Das wird dem verbleib (oder dem wiedererlangen) seiner deutschen Staasangehörigkeit zunächst nichts bringen. Will sagen, egal was dabei rauskommt, der Verwaltungsakt in Deutschland wird weitergehen.


Frage – Darüber hinaus müsste eher rein vorsorglich doch auch jederzeit in der Lage sein, ein Einbürgerungsantrag zu stellen.

Antwort – Ja, wenn er drei Jahre Ausländer war. Zunächst möchte Hr. Lauer doch das dass im Zuteil gewordene Unrecht (nach deutschem Gesetzt) rückgängig gemacht wird.

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube