Der FSiE

Der Förderverein Schießsport in Erdbach

LogoFsie

Mitgliederversammlung Förderverein Schießsport in Erdbach
Vorstand wird neu gewählt

Der inzwischen bereits 60 Mitglieder zählende Förderverein hat am Freitag den 27.02.2015 zur Mitgliederversammlung in das Schützenhaus Erdbach eingeladen.
Der stellvertretende Vorsitzende Jan Niklas Michel begrüßt die Mitglieder und stellt fest dass er die Versammlung leitet.
In seinem Jahresbericht nennt er das Jahr 2014 ein ereignisreiches und fleißiges Jahr. Dies begründet er mit großen Veranstaltungen wie das Open Air Konzert auf dem Festplatz sowie dem Bürgerfrühschoppen und gaaaanz vielen Arbeitseinsätzen für Umbau und Renovierungsarbeiten am um und im Schützenhaus. Die Bauarbeiten haben sich für den Vorsitzenden angefühlt wie eine Zeitraffer Aufnahme. Der besondere Dank gilt den Helfern aus der Alters.- und Seniorenklasse.
Michel bedankt sich auch bei allen Spendern, die dem Verein eine Zuwendung haben zukommen lassen. Diese Spenden wurden im letzten Jahr direkt für die Unterstützung der Sportler des Schützenvereins benutzt. Insgesamt konnten wir fünf Schützen „unter die Arme greifen“.
Der durchaus positive Kassenbericht von Steffi Thielmann wurde mit Applaus verabschiedet, nachdem Die Kassenprüfer unter der Leitung von Andrea Enders den Bericht zur Kassenprüfung abgegeben hatten, konnte der Antrag zur Entlastung des Vorstandes gestellt und beschlossen werden.
Für die Neuwahlen wurde Heiko Thielmann als Wahlleiter vorgeschlagen und gewählt. In einer einvernehmlichen und harmonischen Wahl wurden alle Kandidaten einstimmig wie folgt gewählt:
Zum neuen ersten Vorsitzender wurde Bernhard Eschen gewählt, zum neuen zweiten Vorsitzenden wurde Michael Werner und als neuer Kassierer Jan Niklas Michel gewählt. Steffi Thielmann bleibt dem Vorstand als Schriftführerin sowie Christine Kureck als Beisitzerin erhalten.
Im Schlusswort des neuen Vorsitzenden Bernhard Eschen bedankt sich dieser bei dem ausscheidenden Vorstand und bei den Mitgliedern für die geleistete Arbeit und bittet das Vertrauen für den neuen Vorstand.

Der neue 1. Vorsitzende Bernhard Eschen und sein stellvertreter Michael Werner.

2015-03-14 13.18.57

Die Gründungsgeschichte

Am 22.11.2008 trafen sich ca. 30 Personen im Schützenhaus des SV 1963 Erdbach e.V. um einen Förderverein zu gründen. Der Verein hat die Aufgabe, den Schießsport – insbesondere im Jugendbereich – innerhalb des Schützenvereins Erdbach zu fördern. Das schließt nationale und internationale Begegnungen mit schießsportlichem Charakter mit ein.

Das Schützenwesen besteht im Wesentlichen aus zwei Säulen:

  • Zum Einen ist es die Tradition
  • Zum Anderen ist es der Schießsport, der als olympische Sportart im deutschen Sport hohes Ansehen genießt.

Leider ist der Schießsport keine TV-Sportart und somit wenig medienintensiv.

Zur Erhaltung der Strukturen und dem Verein, sind die Mitgliederwerbung und eine erfolgreiche Jugendarbeit absolut notwendig! Um Kinder und Jugendliche für diesen Schießsport zu begeistern, braucht es Vorbilder im Verein. Sportliche Erfolge als Leitbilder können begeistern und zum „mitmachen“ animieren.
Wir wollen helfen!
Ohne Mitglieder, Sponsoren und Förderer geht es nicht!
Fordern Sie Informationen an und erfahren Sie, wie Sie Mitglied werden können.

Die Erschienen waren einstimmig der Meinung, dass ein Förderverein gegründet werden musste, danach ging es darum, eineSatzung zu erstellen, was auch recht zügig gelang.
Nachdem die Satzung erarbeitet war, konnte man zu der Wahl des Vorstandes übergehen.

v. li. n re. Michael Werner, Jörg Plaum, Michael Stumptner, Bernhard Eschen und Hiltrud Jung

Für die Aufgaben des 1. Vorsitzenden wurde Jörg Plaum vorgeschlagen. Jörg wurde einstimmig gewählt.
Für die Position des 2. Vorsitzenden wurde Albert Friedrichs einstimmig gewählt.
Zum Schatzmeister ist Michael Stumptner mit allen Stimmen des Anwesenden gewählt worden.
Als Schriftführer einigte man sich einstimmig für Bernhard Eschen.Des Weiteren wurden vier
Beisitzer einstimmig gewählt, die da sind: Hiltrud Jung, Michael Werner, Horst Klaas, Lars Hudel.
Die ersten Kassenprüfer des Fördervereins Schießsport in Erdbach sind Jürgen Seibel, Steffi Thielmann und Norbert Nuhn.

Konstruktive Diskussion rief der TOP „Festsetzung der Mitgliedsbeiträge“ hervor. Eine Vielzahl an Möglichkeiten wurde besprochen, man konnte sich am Ende dann doch auf eine einheitliche Version einigen.
Danach wurde die erste Mitgliederliste erstellt, in der sich spontan 21 Gründungsmitglieder verewigten.

Die ersten größeren Projekte des Fördervereins sind:

  • der Anbau des Schützenhauses.
  • eine Benefizveranstaltung für Jenny Schmitt
  • das 50 jährige Jubiläum des Schützenvereins

Hier gilt es noch viele Sponsoren zu finden um das Projekt realisieren zu können.

Hier die Namen der Gründungsmitglieder des Fördervereins „Schießsport in Erdbach“:

Plaum Jörg, Thielmann Heiko, Klein Detlef, Stumptner Michael, Thielmann Steffi, Seibel Jürgen, Seibel Brunhilde, Seibel Carsten, Haupt Helmut, Haupt Regina, Werner Michael, Jung Reiner, Jung Hiltrud, Nuhn Norbert, Heun Olaf, Haupt Jasmin, Mai Birgit, Friedrichs Albert, Michel Dirk, Eschen Bernhard, Nuhn Helma, Hudel Lars, Klaas Horst, Michel Gundolf.

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube