Jugend

Die starke Truppe der Jugend

besteht aus über 30 Kindern und Jugendlichen, die hier das sportliche Schießen ausüben. Die Jugendarbeit ist für uns sehr wichtig; wir investieren sehr viel Zeit und Geld in diese Aufgabe mit dem Wunsch, dass wir Jugendliche für den Sport begeistern können und damit die Zukunft des Vereins sichern. Die Jugendabteilung ist sehr motiviert und auch bereit, sich gesellschaftlich zu engagieren und den persönlichen Beitrag einzubringen.

Die Jugendarbeit

Die Jugendleiter betreuen zwei mal in der Woche die Kinder. Das geht nur mit der Unterstützung von einigen „alten Hasen“. Wir freuen uns wenn den Kindern nicht nur unser Sport Spaß macht. Sondern auch die Lust nach gemeinsamen Austausch und der sozialen Kontakte außerhalb Facebook, Instagram, ICQ, SchülerVZ usw. geweckt wird.

Sie lernen hier ein engagiertes Miteinander in der Gesellschaft von gleichgesinnten. Die Trainingstermine sind ein fester Block im Terminkalender der Kinder und Jugendlichen geworden, somit macht die „Arbeit“ dann auch den Helfer und Jugendleiter viel Spaß.

Jugend_IMG2802

Du kannst dazu gerne an einem Trainingstermin in unser Schützenhaus kommen. Nach ein Paar Trainingseinheiten und dem Wunsch weiter aktiv zu schießen, musst du die Mitgliedschaft erwerben. Somit bist du bei der Arag Sportversicherung versichert. Der Verein entrichtet einen jährlichen Beitrag dafür.

Unsere Mannschaften schießen mit dem KK Gewehr in der höchsten hessischen Liga die Luftgewehr Mannschaft steht vor der 2. Bundesliga, zurzeit also in der Hessenliga. Einzelschützen sind Deutscher- Europa und Weltmeister.

Die Möglichkeiten und Altersklassen im Schießsport.
In Erdbach sind wir auf das schießen mit dem Luftgewehr und dem Kleinkalibergewehr spezialisiert und eingerichtet.
Mit dem Luftgewehr dürfen Kinder schon ab 10 Jahre schießen. Von 10 bis 12 Jahren gibt es im Schützenkreis 43 interne Runden und Meisterschaften.

  • In der Schülerklasse schießen 12-14 jährige aufgelegt und freistehend, beide Disziplinen werden mit 20 Wertungsschüssen absolviert.
  • In der Jugendklasse schießen 15-16 jährige 40 Wertungsschüsse
  • In der Junioren B Klasse schießen 17-18 jährige 40 Wertungsschüsse
  • In der Junioren A Klasse schießen 19-20 jährige 40 Wertungsschüsse

Mit dem Kleinkalibergewehr darf mit Zustimmung der Eltern ab 15 Jahren geschossen werden.
Alle Vereine aus dem „alten Dill Kreis“ werden als Schützenkreis 43 bezeichnet.
Der Schützensport ist in verschiedenen Ebenen aufgebaut.

  1. Die Kreisebene (Schützenkreis 43)
  2. Die Gauliga hierzu gehören: Der Schützenkreis 41 (Wetzlar), Der Schützenkreis 42 (Oberlahn), Der Schützenkreis 43 (Dillenburg) und der Schützenkreis 44 (Biedenkopf)
  3. Hessische Liga
  4. Regionalliga und Bundesliga

In den Ligen gibt es die Bereiche Meisterschaften und die Rundenwettkämpfe in denen wir den Schießsport ausüben können.

Was kostet das?

Der Beitrag für Jugendliche ist im Schützenverein bis 18 Jahre kostenlos.

Im Schützenverein werden auch die Eltern nicht zum Beitritt oder der Leistung von Arbeitsstunden verpflichtet. Lediglich eine Aufnahmegebühr von nur 5,00€ ist aus Versicherungstechnischen Gründen Notwendig.

Trainingszeiten sind für Kinder, Schüler, Jugend und Junioren Mo. und Mi. von 18:00 bis 20:00 Uhr

Der Schützenverein stellt für „Neulinge“ die notwendige Ausrüstung kostenlos zur Verfügung. Kleidung und Gewehre sind ausreichend vorhanden.

Bis zum Alter von 14 Jahren dürfen Jungschützen in Deutschland nur mit Luftdruckwaffen, Armbrust und Bogen schießen. Ab 15 Jahren darf auch, mit schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten, mit Kleinkaliber-Waffen geschossen werden.

Bilder unserer aktiven Schützenjugend

Was machen wir?

Wir trainieren mit dem Luftgewehr den Aufgelegten Anschlag sowie den stehenden Anschlag je nach Alter. Wir bestreiten Wettkämpfe mit anderen Vereinen im Kreis und der Gauliga. Wir schießen die Vereins.- Kreis.- Gau.- Hessische und Deutsche Meisterschaften. Zum Ausgleich und chillen gibt es die Möglichkeiten zum Bogen schießen, Tischtennis, Dart oder Tischfußballspiel spielen.

Warum machen wir das alles?

Unser Ziel ist es für die Zukunft eine ausreichende Anzahl an Schützen, die für den Verein starten, zu begeistern. Es werden in jeder Klasse/Mannschaft vier Personen benötigt, die eine Mannschaft darstellen. In der heutigen Zeit ist es äußerst schwierig das in einem Verein aufrecht zuhalten. Wir sind ein erfolgreicher Verein in allen Klassen und haben den Anspruch das auch zu bleiben. Wir möchten Sie zu selbstbewussten Spitzenschützen ausbilden. Damit Sie später in unseren Mannschaften der Landesligen schießen können.

Die Trainingstermine sind montags und mittwochs 18:00 – 20:00 Uhr

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube