Newsletter Oktober 2017

Druckversion in der Anlage Newsletter Oktober 2017

Sparkassen-Spenden Voting – Ihre Stimme zählt

Helfen Sie uns Voten und gewinnen. Sie stimmen Sie bitte für uns ab. Die Sparkasse Dillenburg spendet für Vereine oder Organisationen. Es stehen insgesamt 15.000,00 € zur Verteilung an. Durch Ihre Stimme können Sie uns gezielt unterstützen. Die Voting Phase endet am 31. Oktober 2017.

Der Ihnen bekannte Vereins Bus ist in die Jahre gekommen und hat schon einige Kilometer auf dem Tacho. Einige Reparaturen haben uns unerwartet getroffen. Wir möchten gerne einen neuen Bus kaufen und den dann auch wieder für die Vermietungen bereitstellen. Dazu haben wir wieder die Möglichkeit das Sie Werbeflächen für zwei bis drei Jahre anmieten können. Infos dazu können Sie gerne durch mich bekommen. Wir haben die bitte an Sie das Sie uns beim Voting unterstützen, das ganze dauert nur zwei Minuten und Sie benötigen lediglich ein Internetanschluss und eine Mobilfunk Nummer. Wir stehen im Moment auf Platz drei und möchten diesen wenigstens halten. Hier geht es zur Abstimmung. https://ie-projects.net/voting-sp/spk-dillenburg/contributors/vereinsbus-anschaffen/?item=865 Vielen Dank dafür!

Nachwuchs Cup + Jahrgangsschießen

Am 23.09.2017 reisten wir mit unserm Bus in voller Besetzung zum Nachwuchs Cup und zum Jahrgangsschießen unserer Jugend nach Frankfurt. Teilnehmer waren: Jan Bastian, Jannik Jung, Leon Michel und Nick Enners. Auf dem Plan stand LG 3-stellung. Begonnen wurde mit Kniend. Hier konnte Leon eine 92 + 93 Serie für sich erreichen. Jan hatte ein paar knappe Schüsse aber konnte starke 96 + 93 erzielen. Nun zur Paradedisziplin unserer Beiden -> liegend. Hier haben die Beiden 10er geschossen ohne Ende. Leon blieb leicht hinter seinen Trainingsergebnissen zurück. 95 + 95 Ringe hatte er am Ende auf seinem Konto. Jan hatte einen Sahne Tag im Liegend. !99 + 98 Ringe! Nick und Jannik saßen wartend inzwischen hinter den Beiden Schützen. Viele interessierte Fragen wurden von den Beiden gestellt. Nun zum stehend. Leon konnte seine Trainingsergebnisse bestätigen. Mit 89 und 90 Ringen beendete er seinen Wettkampf mit einem Gesamtergebnis vom 554 Ringen und dem 6. Platz. Jan musste hart für diesen Anschlag kämpfen. Mit 81 und 85 beendete er seinen Kampf knapp hinter Leon auf dem 7. Platz mit 552 Ringen. Nun wurde es ernst für unsere jüngsten. Als erstes ging Nick an den Start. Alle standen hinter ihm und hatten klitsch Nasse Hände vom Daumen drücken. Jede 10 wurde beklatscht. Nach 20 Schuss und 161 Ringe ging er strahlend vom Stand. Jannik ist sonst ein Schütze der im Training ca. 145 Ringe schießt, doch dieser Wettkampf beflügelte ihn. Mit 162 Ringen ging er mehr als erleichtert vom Stand. Auf Platz 3. Steht Jannik Jung. Nick Enners steht auf Platz 1!

Die Auslosung der Tombola erfolgte, der 1 Preis war ein Lichtgewehr von Walther im Wert von 450€.  Die Worte von DSB Präsident „von Schönfels“ waren so unglaubwürdig: „und das Lichtgewehr geht aaaaaannnnn: ERDBACH!“. Die Starkarte von Jannik ist als Sieger gezogen worden. Besser kann so ein Wochenende doch nicht laufen.

Neuer Bus

Wir haben schon einige zusagen für die Werbeflächen am neuen Bus, eine Neuanschaffung rückt in die Nähe. Wir haben dennoch die Bitte an euch, dass ihr euch mit Umhört um Sponsoren und Werbepartner zu finden. Bitte dann den Kontakt zu Heiko Thielmann herstellen.

Heimkampf Luftgewehr Hessen Liga

Am kommenden Sonntag den 08.10. ist der erste Heimkampf der 1. Mannschaft Luftgewehr in der Hessenliga hier bei uns in Erdbach im Schützenhaus. Besucher sind Herzlich willkommen. Der Kampfrichter ist Jörg Unkelbach, die Begegnungen sind:

10.00     SV Erdbach           SV Petersberg

11.30     SV Meckbach       SV Stärklos

13.45     SV Petersberg      SV Stärklos

15.15     SV Erdbach           SV Meckbach

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube