Das Luftgewehr schießen

Das Luftgewehr schießen

Das Sportschießen mit dem Luftgewehr wird auf die Distanz von 10 m in einer Indoorhalle ausgeübt.

Üblicherweise wird Stehend geschossen. Es gibt jedoch auch Wettkämpfe, die kniend oder liegend geschossen werden. Sportschiessen ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die eine gute Grundkondition und eine gesunde Portion Ehrgeiz verlangt. Man braucht neben einer ruhigen Hand und innerer Ruhe auch eine gute allgemeine Kondition.
Das Luftgewehrschießen ist wie das Kleinkaliberschießen eine Olympische Disziplin (Sommerspiele).
Die Distanz beträgt, wie bereits erwähnt, 10 Meter. Die Größe des 10ers auf der Scheibe misst dabei nur gerade 0.5 mm!
lg_anschuetzBeim Luftgewehr wird eine Bleikugel (eigentlich keine Kugel, daher auch Diabolo genannt) mit einem Durchmesser von 4,5 mm durch komprimierte Luft oder CO² durch den Lauf getrieben.
Das Gewehr hat ein Gewicht bis zu 5.5 Kilogramm und wird mit dem Stütz Arm und durch die Balance des ganzen Körpers getragen.
Damit der eigene Körper möglichst ruhig steht, tragen Gewehrschützen für Außenstehende recht seltsam anmutende Schießkleidung. Jacken und Hosen aus festem Material und Schuhe mit extrastarker Sohle verleihen dem Gewehrschützen den typischen “Entengang”, wenn sie sich zum Schießstand bewegen.
Die ruhige Stellung wird erreicht, indem das Sportgerät mit möglichst wenig Muskelkraft und einer ausgeklügelten Stellung des Körpers versucht wird zu stabilisieren. Um die Muskulatur und den Rücken dabei zu entlasten ist es den Schützen erlaubt spezielle Kleidung zu tragen. Dies sind insbesondere Schiesshosen, Schiessjacken und spezielle Schuhe. Alle Komponenten zusammen ergeben eine optimale Ausgangslage um den Sport ausüben zu können.
Die Schießkleidung ist für Jugendliche im Schützenverein vorhanden. Unsere Jugendleiter betreuen dich mit Tipps und Tricks, anhand derer sich sehr schnell ein Aha – Effekt einstellen wird.
In diesem Training wollen wir dir die Faszination dieses Sports vermitteln.
Im Mittelpunkt stehen der Umgang mit dem Sportgerät, Sicherheitsbestimmungen und ein kleiner Wettkampf.44

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Youtube