Die Wettkämpfe drei und vier an einem Tag in Erdbach

Am Sonntag den 27.10.2019 ist der Schützenverein Erdbach der Ausrichter der Wettkämpfe drei und vier der Hessischen Landesliga.

Die 1. Mannschaft hat die ersten beiden Wettkämpfe der Hessenliga am 13.10. in Mengshausen geschossen. Gegen den SG Mengshausen II konnten wir 4 zu 1 punkten. Den Nachmittagswettkampf gegen SV Hubertus Steinbach traten wir mit den gleichen Schützen an, Fabienne Plaum, Irina Lauer, Anne Schäfer, Lena Beul und Melina Gwiazdowski. In diesem Wettkampf konnte die starke Leistung vom Vormittag gegen Mengshausen II nochmals getoppt werden. Die reine Damenmannschaft aus Erdbach holte sich den zweiten Sieg ebenfalls mit einem 4 zu 1.

Schoss die Mannschaft am Vormittag schon 1950 Ringe holten Sie beim Nachmittagsduell alles raus und übertrafen den Vereinsrekord deutlich, der liegt somit jetzt bei 1956 Ringen.

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein sich am Sonntag ein Bild von diesem faszinierenden und anspruchsvollen Sport im Schützenhaus Erdbach zu machen.

  • Das Schützenhaus ist ab 9:00 Uhr geöffnet. Diese Wettkämpfe können Sie sehen:
  • 10.00 Uhr der SV Erdbach gegen das Team Wetterau
  • 11.30 Uhr der SV Sulzbach-Taunus gegen die SG Mengshausen II
  • 13.45 Uhr das Team Wetterau gegen die SG Mengshausen II
  • 15.15 Uhr der SV Erdbach gegen den SV Sulzbach-Taunus

Der Mannschaftsführerin Fabienne Plaum kann aus einem Pool von sechs Schützinnen die Tagesbesten für den Start auswählen.

Die Wettkämpfe werden auf zwei Großbildleinwänden im Schießstand und dem Gastraum übertragen und von Thorsten Schneider moderiert. So ist gewährleistet das jedermann „live dabei“ sein kann.

Thorsten Schneider kommt aus Übernthal und ist der Jugendmanager des Schützenbezirk 21.

Der Kampfrichter ist Jörg Unkelbach.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen den Schützen „Gut Schuss“

Runden-Besprechung und Grillfest

Pitty und Michael möchten laden alle interessierten Schützen der Disziplin Luftgewehr zur Runden-Besprechung am

Freitag den 09.08.2019 ein. Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Vollzähliges Erscheinen hilft uns bei der besseren Planung. Dann bleiben nämlich keine Fragen offen! Abmeldung ist erforderlich.

Grillfest

Pitty und Michael möchten uns gerne zu einem Grillfest unter allen Aktiven der Schützenklasse am Freitag den 09.08.2019 im Schützenhaus treffen. Gerne können auch unsere Fans dabei sein, damit wir uns besser kennen und lieben lernen. Für das Essen sorgt der Verein. Bitte den Termin schon mal fest eintragen, deine Teilnahme ist ausdrücklich erwünscht. Anmeldung ist erforderlich.

Nächste Luftgewehr Runde

Liebe Sportler und hier ganz besonders unsere jugendlichen, in der im Herbst startenden Luftgewehr Runde möchten wir wieder versuchen mit vier Mannschaften die Klassen aufzumischen. Für unseren Verein ist die Disziplin Luftgewehr eine ganz wichtige. Wir sind mit dieser Disziplin überregional sehr erfolgreich, angesehen und Vorbild. Wir möchten das in der Zukunft auch gerne mit euch weiterführen. Ihr seid nämlich ein wichtiger Teil dieses guten Rufs. Ich glaube, dass es noch keinem weitern hessischen Verein gelungen ist, so lange in der hessischen Landesliga zu schießen oder gar unsere zweijährige Visite in der Bundesliga geschafft zu haben. Wir schießen schon 10 Jahre in der Hessenliga, davon zwei in der zweiten Bundesliga. Und zweimal sind wir schon Hessenmeister geworden.

Ein hehres Ziel wäre es schon, dass wir wieder einmal die Bundesliga Luft schnuppern können. Das Ziel möchten wir gerne mit euch weiter im Auge behalten und verfolgen.

Wir freuen uns, wenn wir in der nächsten Runde wieder mit euch rechnen können und Ihr mit am Start seid.

Die Sportleiter

Michael & Pitty (Neuer Hessen-Meister KK Sportgewehr) 🙂

Schützenverein Erdbach wählt neue Vorsitzende

Dirk Michel für 40 Jahre als Kassierer geehrt

Am Samstag, den 02. März 2019, fand die Mitgliederversammlung des Schützenvereins Erdbach statt. An diesem Abend ging es insbesondere darum, einen neuen Gesamtvorstand für den Schützenverein zu wählen, da Neuwahlen für das Jahr 2019 anstanden.

Erhard Schumann, Achim Heun und Olaf Heun konnten für eine 40-jährige Mitgliedschaft von Heiko Thielmann geehrt werden.

Um die anfallenden Aufgaben optimal auf mehrere Schultern zu verteilen, wurden drei Vorsitzende gewählt. Der neue Vorsitz besteht nun aus Fabienne Plaum, Jan-Niklas Michel und Olaf Heun.

Zum Kassierer des Vereins ist, wie in den letzten 40 Jahren, Dirk Michel gewählt worden. Dieses besondere Engagement hat der Vorstand genutzt um Dirk das große Hessische Ehrenzeichen in Gold für besondere Verdienste um den Schützensport zu verleihen. Und zudem ist das auch Anlass genug, um Dirk zum Ehrenmitglied des Schützenvereins zu ernennen. Zu seiner Stellvertretung ist Lisa Thielmann gewählt worden.

Zum Schriftführer wurde das Geschwisterduo Michelle und Luisa Figge gewählt. Schießwarte sind Michael Beul und Peter Neumann.

Michael Beul berichtete darüber, dass in dem letzten Sportjahr bei den Meisterschaften auf Bezirksebene, welche des Öfteren auch auf dem Schießstand in Erdbach stattfanden, zwanzig erste Plätze und auf Landesebene zwei erste Plätze geholt wurden. Der Jugendleiter hat zudem viel aus der Jugendarbeit zu berichten, die weiterhin aktiv betrieben werden soll, weshalb Alexander Schneider und Kevin Braun zu den Jugendleiter gewählt wurden.

Des Weiteren standen die Neuwahlen des Ältestenrats an, welcher nun aus Michael Werner, Helmut Haupt, Franz Kühmichel, Christof Hofmann und Rainer Jung besteht.

Der Vorstand teilt der Mitgliederversammlung noch mit, dass energetische Sanierungen am Vereinsheim anstehen, unter anderem die Erneuerung von vier Fenster, Sanierung des Daches und Umstellung auf LED – Beleuchtung.

Der Schützenverein lädt sie außerdem recht herzlich zum alljährlichen Ostereierschießen und Frühschoppen am Ostermontag, dem 22.04. ab 10 Uhr, in das Schützenhaus in Erdbach ein. Dort können Sie vielleicht ihr Talent für das Luftgewehr – und Sportgewehr entdecken. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

Luisa Figge

Schriftführerin