Erdbach schießt mit 1167 Ringen neuen Armbrust-Kreisrekord

Sensationelle Ergebnisse schossen die Erdbacher Schützen. In der Schützenklasse konnte sich einmal mehr der Erdbacher Nationalkaderschütze Peter Neumann mit 392 Ringen durchsetzen.
Knapp dahinter mit 389 Ringen landete Neumanns Mannschaftskamerad Andre Weigel auf Rang zwei. Michael Karle aus Mandeln wurde schon etwas abgeschlagen, aber dennoch mit einem guten Ergebnis von 382 Ringen, dritter. Die einzige Dame im Feld kam ebenfalls aus Erdbach. Stephanie Heun schoss sehr starke 386 Ringe.
Auch die Juniorenwertung ging klar an Erdbach. Die beiden Erdbacher Nachwuchsschützen Jan Niklas Michel und
Alexander Schneider konnten endlich einmal ihr Können unter Beweis stellen. Jan Niklas Michel schoss gute 371 Ringe und hatte so die Nase vorn. Alexander Schneider erreichte ebenfalls gute 367 Ringe und holte den Silberrang für Erdbach. Dritter wurde der Mandelner Julien Lemme mit 354 Ringen.
Mannschaftlich hatten die Erdbacher Schützen klar das Sagen. In der Besetzung Stephanie Heun (386 Ringe), André Weigel (389 Ringe) und Peter Neumann (392 Ringe) erreichte man gesamt 1167 Ringe, was einen neuen Kreisrekord bedeutet. Abgeschlagen auf Rang zwei landete die erste Mannschaft aus Mandeln. Hier erreichten Markus Bach (371
Ringe), Jan Holighaus (337 Ringe) und Michael Karle (382 Ringe) 1090 Ringe. Das zweite Mandelner Team, bestehend aus Julien Lemme (354 Ringe), Thomas Meschede (342 Ringe) und Sven Oppermann (350 Ringe) kam auf gesamt 1046 Ringe. Dieses Ergebnis reichte für Rang drei.

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial